Merkzettel
Merkzettel

Best of Jean-Luc Godard

Zehn der besten Filme des Nouvelle Vague-Regisseurs Jean-Luc Godard.



F / I / CH / GB
Laufzeit ca. 989 Minuten min.

Regielegende Jean-Luc Godard zählt zu den bedeutendsten, französischen Regisseuren und setzte mit seinen unkonventionellen Stilmitteln Maßstäbe in der Nouvelle Vague. Seine Filme kennzeichnen sich vor allem durch einen experimentellen und freien Stil. Godard arbeitet schon in seinen frühen Arbeiten konträr zum Stil des klassischen Hollywood-Kinos. Er experimentiert vor allem mit unkonventionellen Kamerabewegungen und Positionen, sodass seine Bilder häufig einen collagenartigen Charakter erhalten. Als erster Regisseur verwendet er den Jump-Cut in seinem berühmten Erstlingswerk "Außer Atem". Im Best of Jean-Luc Godard finden sich 10 seiner besten Filme. Darunter Godards „Außer Atem“, die tragisch-komische Romanadaption „Elf Uhr nachts“ und das gesellschaftskritische Drama „Die Verachtung“. Die Filme sind unter anderen mit Brigitte Bardot, Jean-Paul Belmondo und Michel Piccoli hochkarätig besetzt.

F / I / CH / GB