Merkzettel
Merkzettel

Die Filme von Percy Adlon

10 DVDs, 20 Filme - Über 30 Jahre Percy Adlon in einer Edition!



Deutschland / Österreich / USA / Kanada / Mexico / Haiti 1973 - 201
Laufzeit ca. 465 min.

Percy Adlon - Filmemacher, Dokumentarfilmer und Theaterregisseur - genießt in Deutschland und international große Anerkennung. Sowohl beim Publikum als auch bei Kritikern gelten seine Werke als authentisch, innovativ und liebenswert. ARTHAUS widmet dem einflussreichen Künstler anlässlich seines 80. Geburtstages eine umfangreiche Edition, die sein Lebenswerk repräsentiert und sein umfangreiches Schaffen widerspiegelt.

Liebe Filmfreunde, ich könnte mir vorstellen, dass es Ihnen Spaß macht, zuerst meinen Freund Tomi Ungerer und seine schöne Frau auf ihrer Schaffarm in Nova Scotia zu besuchen und anschließend mit Jasmin Münchgstettner schwitzend durch die Wüste zu laufen auf der Suche nach menschlicher Wärme. Im Hintergrund hört man noch Ungerers Lachen, dann wird es von einem der schönsten Filmsongs unserer Zeit abgelöst — »Calling You«. Zehn Abende schlag’ ich Ihnen hier vor. Jeweils mit Vorspeise und Hauptgericht. Denn meine Filme gehören zusammen, die erfundenen und die gefundenen, sie bilden eine Familie mit ganz bestimmten Merkmalen. Diese Besonderheiten zu entdecken, zu empfinden und sich daran zu freuen, dazu möchte ich Sie ganz herzlich einladen. Ihr Percy Adlon

Die Jubiläums-Edition enthält eine persönliche Zusammenstellung von Percy Adlon und verbindet seine Spielfilme thematisch mit zehn seiner wichtigsten dokumentarischen Arbeiten. Die Reise beginnt mit seinem einfühlsamen Regiedebüt „Céleste“ und führt über seinen größten Erfolg „Out of Rosenheim“ bis zum Gemeinschaftsprojekt „Mahler auf der Couch“ mit seinem Sohn Felix. Die Dokumentarfilme, unter ihnen „Im Haus des Affenmalers Gabriel Max“, „Fräulein Annette Kolb“ und „Tomi Ungerers Landleben“, erscheinen erstmals auf DVD. Sie zeigen, wie Percy Adlons Spielfilme mit ihrem genauen Blick auf Menschen aus seinem dokumentarischen Werk gewachsen sind. Neben den 20 Filmen enthält die Box ein von Percy Adlon persönlich verfasstes Booklet.

Inhalt:
- Im Haus des Affenmalers Gabriel Max & Céleste
- Der Tänzer Heinz Bosl
& Fünf letzte Tage
- Fräulein Annette Kolb
& Die Schaukel
- Die Bilek
& Zuckerbaby
- Tomi Ungerers Landleben
& Out of Rosenheim (Bagdad Café)
- Tacámbaro
& Rosalie goes Shopping
- Vati in Port-au-Prince
& Younger & Younger
- Königs Kugel
& Salmonberries
- Fluchtwege eines friedliebenden Mannes
& Hawaiian Gardens
- FilmMusikMachen
& Mahler auf der Couch

Deutschland / Österreich / USA / Kanada / Mexico / Haiti 1973 - 201

Hier bestellen